TECHNOLOGIETAG "Lösungen für den Leichtbau"

Gemeinsam mit unserem Premium Partner, Henkel AG, durften wir am 05. Juni 2019 zahlreiche Teilnehmer zu einem spannenden und informationsreichen OEM Workshop an unserem Standort Dresden begrüßen.

Leichtbau – weniger ist mehr! Der Einsatz von Klebstoffen für leichtgewichtige Konstruktionen ist anders als bei traditionellen Verbindungselementen, jedoch nicht schwerer. Gemeinsam wurden die Schritte zur klebetechnischen Lösung für die Anwendungen der Teilnehmer in theoretischen und praktischen Veranschaulichungen durchgegangen.

Der Einsatz multifunktioneller Materialien, Materialien mit den optimalen Charakteristika und dem besten Leichtbaupotenzial – leicht, stabil und hoch belastbar, am richtigen Ort, machen das Fügeverfahren Kleben unverzichtbar. Gerade beim notwendigen Einsatz von unterschiedlichsten Materialien wie metallischen und nicht metallischen Werkstoffen, bei deren Zusammenfügen klassische Fügeverfahren nicht möglich sind, oder durch andere Fügeverfahren Materialschwächungen hergeleitet werden bringt die Klebetechnik mit Ihrer Innovativität Vorteile und einen effizienten Mehrwert für Unternehmen.

Impressionen

INHALT

Impulsvorträge

  • Leichtbau und Kleben
  • Einführung in die Klebstofftechnik
  • Epoxidharz-Klebstoffe
  • Polyurethane
  • Silanmodifizierte Polymere
  • Hybride
  • Gerätetechnik
  • Neuigkeiten

Workshops mit Versuchen und Vorführung verschiedener Technologien

  • Fixieren und Kleben von Bauteilen
  • Vorstellung der neuen Hybridklebstoffe
  • Welle/Naben Verbindungen, Sichern und Dichten von Bauteilen und Gewinden
  • Vergießen und Abdichten von Bauteilen und Flächen
  • Dosier- und Aushärtesysteme im Einsatz